Reiseapotheke

Reiseapotheke

Eine Reiseapotheke gehört auf alle Fälle mit ins Gepäck. Einige Dinge sollten immer dabei sein, anderes hängt vom Reiseland und deiner persönlichen Situation ab. Kreuz einfach an, was du brauchst und stelle dir deine eigene Reiseapotheke zusammen!

Verbandsmaterial und Pflaster
Schere/Taschenmesser
Pinzette
Leichte Schmerztablette
Hautdesinfektionsmittel
Sonnenschutzcreme (am besten wasserfeste und mit hohem Lichtschutzfaktor!)
Kondome
Mittel gegen Durchfall
Anti-Histaminikum gegen Insektenstiche
Insekten abweisendes Mittel
evt. Malariaprophylaxe

Hier hast du Platz für eigene Eintragungen. Vor allem wenn du regelmäßig Medikamente einnehmen musst, mit der Pille verhütest oder etwa als Asthmatiker eine Notfallausrüstung brauchst, solltest du die Dinge unbedingt schon in ausreichender Menge zu Hause besorgen. Nicht in jedem Land ist jedes Medikament zugelassen oder so einfach zu bekommen.

Info

Wasserfest und gut beraten

Pack die Reiseapotheke in einen kleinen wasserdichten Beutel und achte darauf, dass sie nicht unnötig in der Sonne liegt.

Bei exotischeren Urlaubsländern solltest du dich bei der Zusammenstellung deiner Reiseapotheke von deiner Hausärztin, dem Gesundheitsamt oder Tropeninstitut beraten lassen. Wenn du etwa als Diabetiker Spritzen mitnehmen musst, solltest du dir die medizinische Notwendigkeit bescheinigen lassen, um mögliche Schwierigkeiten mit Zollbehörden zu vermeiden.